Der wohl „ordentlichste“ Ausbilder

Die Biella-Falken GmbH kann auf eine lange Erfolgsgeschichte in Peitz zurückblicken. 1967 wurde das Unternehmen gegründet – damals mit dem Namen VEB Falken Registraturen. Das Unternehmen wechselte zweimal den Besitzer, bevor sich die Biella-Gruppe aus der Schweiz vor sechs Jahren zum Erwerb von Biella-Falken entschloss. Im Laufe der Jahrzehnte entwickelte sich der Standort mit mittlerweile rund 310 Mitarbeitern zu einem der größten Arbeitgeber der Region. Mit einer Kapazität von über 100 Millionen Ordnern im Jahr ist es das größte Werk für Ordnerfertigungen Europas. Darüber hinaus vertreibt die Biella-Falken GmbH in Deutschland und Europa weitere Produkte der Marke Falken, Biella sowie viele Eigenmarken des Handels – vom Ordner über Ordnungsmittel aus Karton bis hin zu Weichplastikartikeln wie Akten- und Prospekthüllen.
Nun sucht die Biella-Falken GmbH nach jungen Köpfen, die Ordnung, Farbe und Freude in die Arbeitswelt, Schule und die eigenen vier Wände bringen wollen.

Vier abwechslungsreiche, vielseitige und anspruchsvolle Ausbildungsberufe stehen zur Wahl:

  • Industriekaufmann/-frau (Dauer: 3 Jahre)
  • Industriemechaniker/in (3 Jahre)
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik (3,5 Jahre)
  • Maschinen- und Anlagenführer/in (2 Jahren)

Für alle Interessierten Bewerber mit mindestens einem Fachhochschulabschluss bietet die Biella-Falken GmbH zudem einen dualen Studienplatz als Bachelor of Arts BWL – Fachrichtung Industrie (m/w, Dauer: 3 Jahre). Neben der allgemeinen Ausbildungsvergütung zahlt die Biella-Falken GmbH einen Fahrkostenzuschuss zu den Bildungseinrichtungen, Büchergeld und weitere Sozialleistungen. Nach der Ausbildung haben alle die Möglichkeit, sich noch weiter zu qualifizieren und somit persönlich im Unternehmen weiterzuentwickeln.

Wer sich noch unsicher ist, welcher Ausbildungsberuf der passende ist, kann außerdem im Rahmen eines Praktikums das Unternehmen, die Produktvielfalt und die einzelnen Bereiche von der Produktion bis hin zur Finanzbuchhaltung kennenlernen. Ebenso lohnt sich am 11. und 12. Januar ein Besuch der Impuls-Messe in den Cottbuser Messehallten, auf der die Biella-Falken GmbH mit einem Stand vertreten ist. Dort berichten Azubis aus erster Hand von ihren Berufen und antworten auf alle möglichen Fragen.

Interessenten an einer Ausbildung senden ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen vorzugweise per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch:

Biella-Falken GmbH
Personalabteilung,
Am Bahnhof 5
03185 Peitz

www.biella.eu/de/