Kindertagesstätte "Spreewald"

Die Einrichtung befindet sich im Nordwesten unserer Stadt, am Rande eines großen Wohngebietes und dennoch in Waldnähe. Sie ist mit 180 Krippen- und Kindergartenplätzen und bis zu 50 Hortkindern die größte städtische Kita Lübbens. 


Ein großzügig angelegter Spielgarten mit einem Ökoteich, vielseitigen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten, Sitz- und Ruheecken und grünen Nischen lädt zu jeder Jahreszeit zum Spielen, Toben und Entdecken ein.
Die Gruppenräume sind altersgerecht und den Spiel- und Lernbedürfnissen der Kinder entsprechend ausgestattet. Die Kinder können zudem den großen Turnraum, das Musik- und Bauzimmer, die Kinderbibliothek sowie den Kreativ- und Experimentierraum nutzen und somit optimal gefördert werden.


Seit Mai 2011 ist die Kindertagesstätte ein „Haus der kleinen Forscher und Entdecker“. Durch kleine, im Gruppenalltag durchgeführte Experimente sowie Natur- und Umweltbeobachtungen werden die Kinder an mathematisch- physikalische und erste naturwissenschaftliche Erkenntnisse herangeführt, ihre Wahrnehmung gefördert und sie lernen nach Lösungen zu suchen.


Die Kindereinrichtung heißt nicht nur „Spreewald“, sondern vermittelt den Kindern mittels verschiedener Feste wie die sorbische Vogelhochzeit, Fastnacht, das Osterfest mit Waleien oder das Trachtenfest, begleitet durch Lieder, Gedichte, Sagen und Tänze die Traditionen und Bräuche des Spreewaldes. Diese kulturelle Einbindung der Kinder wird durch die 1994 gegründete Trachtentanzgruppe „Lutki“, die bei vielen öffentlichen Veranstaltungen auftritt, gestärkt.


Die Kleinsten, die die Kita noch nicht besuchen, können sich gemeinsam mit ihren Eltern im „Zwergenstübchen“ treffen, zusammen  spielen, sich austauschen und die Einrichtung näher kennen lernen. Treffpunkt ist jeden letzten Mittwoch im Monat.


Telefon 03546 / 7245

Adresse

Beethovenweg 16 , 15907 Lübben/Spreewald