Kulturhistorisches Museum Franziskanerkloster

Das Kulturhistorische Museum Franziskanerkloster beherbergt neben der stadtgeschichtlichen Ausstellung und wechselnden Sonderausstellungen als Hauptattraktion das Kleine Zittauer Fastentuch 1573. Dieses ist neben dem Grossen Fastentuch 1472 ein textiler Schatz der Oberlausitzstadt Zittau von europäischer Bedeutung.
Das 15 Quadratmeter große Kunstwerk ist das einzige Fastentuch des sogenannten Arma Christi Typs in Deutschland. Weltweit haben sich von ihm nur sechs Tücher erhalten.
Einzig im Vergleich zum monumentalen Großen Fastentuch (56 Quadratmeter) ist es „klein“ zu nennen. Sein Seltenheitswert übertrifft sogar den des großen Tuches, das dem Feldertyp zugerechnet wird, vom dem es noch 18 vollständig erhaltene Exemplare gibt.

Adresse

Klosterstraße 3, 02763 Zittau