Erlebnispark Teichland

Sich in der Natur erholen, mutig sein im Doppelschlitten der Sommerrodelbahn, Geschichte erfahren und erleben, dazu lädt der Erlebnispark Teichgland ein.
Der Erlebnispark befindet sich am Westhang der Bärenbrücker Höhe, ca. 15 km nordöstlich von Cottbus. 19 spannende Attraktionen wie z.B. eine Tubingbahn, eine Minigolfanlage, einen 2.000 m² großen Irrgarten, einen 57 m hohen Aussichtsturm, Wasser-Walking-Bälle, eine Sommerrodelbahn, einen Pfad der kleinen Götter u.v.m. warten auf Entdecker.
Der außergewöhnliche Aussichtsturn, der in der Nacht in verschieden Farben leuchtet, ist 57 Meter hoch. Über 272 Stufen erreicht man die Aussichtsplattform von der man einen herrlichen Rundblick auf die Peitzer Teichlandschaft, das Kraftwerk Jänschwalde und nach Cottbus genießen kann. Im Fuß des Turmes befindet sich ein Bergbaumuseum und ein Panoramaraum, in welchem Live-Bilder vom Ausblick der Aussichtsplattform übertragen werden.
An der Sommerrodelbahn stehen 25 Doppelschlitten bereit, gefahren werden kann bei fast jedem Wetter (außer Schnee oder Vereisung) Von der Talstation bringt sie ein Lift 300 m zum höchsten Punkt und abwärts geht’s mit bis zu 42 km/h. Durch einen Kreisel, 6 Steilkurven und 2 Jumps geht’s wieder hinab zur Talstation. Dort kann man nach der rasanten Fahrt seinen kleinen aber auch großen Hunger stillen. Eine große Terrasse lädt zum Verweilen ein und die Kinder können sich davor auf dem attraktiven Spielplatz so richtig austoben. Wer gern länger im Erlebnispark bleiben möchte, der kann sich in der Talstation auch ein Zimmer mieten.

Adresse

Zum Erlebnispark 1, 03185 Teichland
http://www.erlebnispark-teichland.de/