Im Interview: Der HouseKaspeR

Auf der Bühne der verrückte und durchgedrehte Typ – und privat sehr zielstrebig und motiviert. Das ist Philipp Immig, besser bekannt als der HouseKaspeR. Am 3. März kommt er mit seiner Partyreihe „KonfettiSMASH!“ in den Forster Hof. Seit nunmehr fünf Jahren tourt der House-DJ mit dieser Reihe durch die Republik. Wie viel Konfetti da in die Luft geblasen wird und was der HouseKaspeR mit MILF zu tun hat, erfahrt ihr im Interview …

Dein außergewöhnliches Erscheinungsbild zaubert jedem Partygast ein Lächeln auf die Lippen. Was gehört zum typischen HouseKaspeR-Outfit dazu?

Typisch für mein Outfit sind meine Maske mit dem Grinsen drauf, mein bunter Mantel und hin und wieder mal Hello-Kitty-Schwimmflügel.

Bei deinen Shows ist jedes Wochenende Eskalation angesagt. Was machst du unter der Woche, um von dem Trouble mal runterzukommen?

Am Sonntag und Montag versuche ich mir immer richtig frei zu nehmen mit Couch, Freunden, Filmen und Essen gehen. Montags geht´s aber meistens schon wieder ins Office, um meine eigene Firma HKR Entertaiment weiter auszubauen. Das ist dann auch unter der Woche mein Business: Eventmanagement, Onlinehandel, Technikverleih, Bookings etc. Also an sich habe ich immer eine 7-Tage-Woche, da ich sowieso schon immer sehr gerne gearbeitet habe.

Neben deiner DJ-Tätigkeit betreibst du also noch einen professionellen Veranstaltungsservice. Wie schaffst du es, das Rockstar-Leben als DJ mit dem geschäftlichen Teil unter einen Hut zu bekommen?

Das ist für mich immer wieder spannend. Viele Menschen unterschätzen mich als Person und Charakter. Auf der Bühne der verrückte und durchgedrehte Typ – und dann „privat“ bzw. im Alltagsbusiness sehr motiviert und zielstrebig mit viel Ruhe. Dadurch, dass es an mein DJ-Leben anknüpft bzw. es verknüpft und ergänzt, macht es da auch doppelt Spaß, anderen Menschen mit meinem Know-how helfen zu können.

Kommst du selber noch dazu, feiern zu gehen – und wenn ja, was für Partys besuchst du am liebsten?

Am Wochenende komme ich leider selten dazu. Manchmal gehe zwar auf eine Afterhour in Leipzig nach meinen Shows, aber auch das eher selten. Wenn ich mal Zeit habe, dann gehe ich gerne auf Konzerte, um mich da aus anderen Genres inspirieren zu lassen. Ansonsten versuche ich, meine freie Zeit immer mit Freunden zu verbringen, die ich sonst nicht so oft sehe.

„KonfettiSMASH!“ ist deine bekannteste Partyreihe. Hast du auch noch andere Reihen und ist für die Zukunft da vielleicht sogar etwas Neues geplant?

Mit dem KonfettiSMASH! bin ich nun im 5. Jahr und parallel läuft aktuell auch noch mein zweites Konzept an: MILF – Mutti Ich Liebe Feiern. Ein zweideutiges Konzept, wo man natürlich erstmal große Augen bezüglich MILF macht. Das Konzept ist an die amerikanische Feierkultur angelehnt und wird viele Elemente enthalten. Weitere Konzepte sind außerdem schon in der Planung, aber eins nach dem anderen, da ich alles immer entweder richtig anfasse oder gar nicht.

Wie viel Konfetti wird bei Konfetti-SMASH! in die Luft geschossen?

Das ist immer unterschiedlich und von der Größe der Location und den Gästen abhängig. Die Show ist immer angepasst, um den größtmöglichen Ausnahmezustand für die Gäste zu schaffen. Viele Gäste kaufen auch vor Ort Konfetti und somit variiert die Menge jedes Mal. Aber meine Devise ist immer: „Viel hilft viel“ – deswegen spare ich da auch nie. Hauptsache, es fetzt und die Gäste haben Spaß.

Du machst auf der Bühne den Eindruck eines echten Unterhaltungskünstlers. Wenn du nicht DJ geworden wärst, hättest du dann dafür andere Bühnen erobert – vielleicht als Comedian, Animateur oder Ähnliches?

Mir ist es immer wichtig, den Gästen eine tolle Zeit zu bereiten und wenn der DJ vorn schon keine gute Laune verbreitet, wie soll sie dann auf die Gäste überspringen? Wenn die Gäste Spaß haben, dann habe ich auch meinen Spaß und so kann man gemeinsam eine tolle Nacht haben und das ist immer mein Ziel. Wo mein Weg sonst hingegangen wäre, weiß man ja nicht. Mein aktueller Weg ist definitiv genau das, was ich machen will und ich möchte dies auch nicht missen. Wobei ich im Freundeskreis schon sehr oft für die gute Laune zuständig war – deswegen ja auch der Name HouseKaspeR :D

Hast du trotz deines fröhlichen Auftretens manchmal Muffensausen vor deinen Auftritten?

Muffensausen habe ich sehr selten, da ich immer sehr konzentriert bei meiner Sache bin, so schnell wie möglich den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und die gute Stimmung aufzubauen. Das ist nicht immer so einfach – gerade, wenn man gesundheitlich nicht der fitteste ist oder mal einen schlechten Tag hatte. Aber das versuche ich immer bestmöglich auszublenden für die Show. Die beste Medizin ist dann sowieso immer die super Laune der Gäste und die gemeinsame Show.

Deine aktuellen Lieblingstracks in deiner Playlist / in deinem DJ-Set?

Puh.... davon habe ich sehr viele. Eine genaue Playlist habe ich ja sowieso nie. Aktuell gehören zu meinen Lieblingskünstlern aber nach wie vor Don Diablo, Martin Solveig & Martin Garrix.

Der KonfettiSMASH! im Forster Hof

Die heftigste Konfettischlacht Deutschlands macht am 3.3. einen Tourstop im Forster Hof. Zu erleben gibt es neben massig Konfetti und Spezialeffekten House- & Electrobeats von Konfuso und den KonfettiSMASH!-Allstars – und natürlich vom HouseKaspeR, dem Konfettigott höchstpersönlich. Ein unvergessliches Erlebnis inkl. tagelangem Spaß in der eigenen Wohnung, denn das Konfetti versteckt sich überall! Karten bekommt ihr im Vorverkauf für 10 Euro im Forster Hof oder für 12 Euro an der Abendkasse. PS: Zeitiges Erscheinen am 3.3. lohnt sich, denn die ersten 400 Gäste bekommen eine Konfettitüte gratis!

3.3. | 22 Uhr | Forster Hof
www.fb.com/HouseKaspeR