Zoo Hoyerswerda

Majestätisch erhebt sich das Schloss auf einem kleinen Hügel in mitten der Altstadt von Hoyerswerda. Heute besucht man Schloss & Zoo Hoyerswerda gemeinsam und genießt den fürstlichen Charme der beiden Objekte. Der Zoo als ehemaliger Schlosspark wurde natürlich erweitert und ausgebaut, so dass das Flanieren doppelt so viel Spaß macht.



Im Kulturzoo lernt Ihr nicht nur einheimische Tiere, wie Fischotter oder Alpensteinböcke kennen, sondern auch viele Zoobewohner aus fernen Ländern. Im Sommer begrüßen Euch die Galapagos Riesenschildkröten in ihrem Freigehege und die Kubanischen Rautenkrokodilen genießen ruhig ihr Schläfchen im Tropenhaus. Auch einige skurrile Erscheinungen wie die Kaiserschnurrbarttamarine und wehrhafte Kandidaten wie die Stachelschweine kann man auf einem gemütlichen Zoospaziergang unter dem schönen alten Baumbestand des ehemaligen Schlossparks entdecken.
  

Für jeden etwas dabei! Wer Tiere beobachten möchte ist bei uns natürlich an der richtigen Adresse, wer sich einfach nur entspannen will kann die schöne Atmosphäre in unserem Zoo genießen. Für die Kleinen Gäste hat der Zoo Hoyerswerda zahlreiche Möglichkeiten sich auszutoben, zum Beispiel auf dem neuen Wasserspielplatz „Seenland“.


 


Schule im Zoo? Tierisch spannend!
Die Zooschule Hoyerswerda bietet lehrplanorientierte Führungen zu verschiedenen Themen an. Dabei bieten wir spannende und oft auch überraschende Einblicke in die Welt unserer Zootiere, die Aufgaben von Zoos in Natur- und Artenschutz und den Zoo-Alltag. Jede Führung wird in altersgerechten Versionen für Kindergartenkinder und Grundschüler bzw. für Schüler der 5. bis 7. Klassen angeboten. Die Schulklassen werden nach der Anmeldung individuell betreut. Zusätzlich zur Zooführung werden die Themen in unserem Zooschul-Raum, dem Krabatkeller im Schloss vorbereitet.

Adresse

Am Haag 20, 02977 Hoyerswerda
http://www.hoyerswerda-zoo.de