Museum Schloss Lübben

Lübben ist ein wahres Kinderparadies! Ihre Kinder werden jauchzen, wenn sie zum Baden in den Fluss hopsen oder einen Fisch aus der Spree angeln. Besonders lohnenswert ist ein Ausflug auf die Schlossinsel mit ihrem Wasserspielplatz: Die kleinen Urlaubsgäste können sich unter dem Wasserfall erfrischen oder als Piraten auf einem echten Holzfloß auf der Spree schippern. Direkt neben der Schlossinsel lockt das Stadt-und Regionalmuseum große und kleine Entdecker und Zeitreisende mit Historie zum Anschauen und Anfassen. Schon das außergewöhnliche Ensemble aus spätmittelalterlichem Wehrturm und Renaissanceschloss lassen die wechselvolle Geschichte dieses Hauses erahnen. Innen lässt moderne Technik die alte Residenzstadt des Markgrafentums Niederlausitz vor den Augen der Besucher wieder erstehen und mit Exponaten zum Anfassen von der Bronze- bis in die Neuzeit können sie Vergangenheit hautnah „begreifen“. In diesem Museum ist neben Sehen auch Hören und Mitmachen erwünscht. Hier sprechen die Vorfahren, erklingen Choräle und die Schätze liegen den Gästen zu Füßen. Temporäre Sonderausstellungen, Museumsnächte, Kunstmärkte und die angeschlossene Bibliothek machen aus diesem Museum einen lebendigen Begegnungsstandort mit Geschichte und Geschichten. Das prachtvolle Eheschließungszimmer und die frische regionale Küche des Schlossrestaurants runden das Angebot dieses beeindruckenden Hauses ab.

Adresse

Ernst-von-Houwald-Damm 14, 15907 Lübben/Spreewald
http://www.museum-luebben.de