Ingenieur/-in Heizung, Lüftung, Sanitär (m/w/d)

Jobart:Vollzeitjob
Arbeitgeber:Stadt Cottbus
Einsatzort:
Jobbeschreibung:

Die Stadt Cottbus/Chóśebuz schreibt für den Fachbereich Hochbau eine Stelle als



Ingenieur/-in Heizung, Lüftung, Sanitär (m/w/d)



zur schnellstmöglichen unbefristeten Besetzung aus. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.



Welche Arbeitsaufgaben erwarten Sie?



• Betreuung von kommunalen Bauvorhaben der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) in den Bereichen Raumlufttechnik, Sanitärtechnik und Wärmetechnik/Heiztechnik sowie den dazu benötigten Bauhauptgewerken (Kommunale Hochbauvorhaben für Gesellschafts- und Sonderbauten)

• Erarbeitung und Festlegung von Maßnahmen zum effizienten und optimalen Betrieb der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) in den o.g. Bereichen, deren Instandsetzung und Modernisierung

o Einleitung von Maßnahmen bei Havarien/Störungen an den Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung in den o.g. Bereichen

o Überwachung, Analyse und Planung des Instandhaltungs- und Modernisierungsvolumens

• Bearbeitung von Anträgen in deutscher Sprache



Was bieten wir Ihnen?



• Bezahlung nach Tarifvertrag – Entgeltgruppe 11 TVöD (gehobener Dienst)

• Zusatzversicherung für Arbeitnehmer/innen im öffentlichen Dienst (Betriebsrente)

• eine zusätzliche Leistungsorientierte Bezahlung nach § 18 TVöD

• Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen

• 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr

• Gewährung eines kostenfreien Jobtickets

• attraktive Qualifikationsangebote

• gute Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten

Als familienfreundliches Unternehmen bieten wir Ihnen darüber hinaus:

• Vereinbarkeit von Beruf und Familie

• Flexible Arbeitszeiten

• Möglichkeit der Vereinbarung von Teilzeit

• Ein Betriebliches Gesundheitsmanagement

• Arbeit im Homeoffice



Wen suchen wir?



Sie verfügen über folgenden Abschluss:



• mindestens technisch-ingenieurwissenschaftlicher Hochschulabschluss auf dem Niveau Bachelor bzw. Diplom (FH) mit Studieninhalten auf dem Gebiet der Technischen Ausrüstung (Heizung- Lüftung-Sanitär-Klimatechnik)

• sehr gute Deutschkenntnisse (bei ausländischen Bewerbungen: Sprachniveau C1)



Wir erwarten von Ihnen:



• Kenntnisse im Baugesetzbuch

• Kenntnisse in den gängigen Bauvorschriften

• Kenntnisse der vergaberechtlichen Vorschriften für öffentliche Auftraggeber

• Durchsetzungsvermögen bei Planungs- und Baubetreuungsaufgaben

• Führungsverantwortung zum Festlegen/ Erreichen von Projektzielen, Linienfunktion, insbesondere auch projekt- und ämterübergreifend



Wünschenswert:



• Berufserfahrung im o.g. Aufgabengebiet

• Lust auf Teamarbeit



Wir freuen uns über Ihre Bewerbung unabhängig von Ihrer ethnischen Herkunft, Ihres Geschlechts, Ihrer Religion oder Weltanschauung, Ihres Alters, Ihrer Nationalität oder Ihrer sexuellen Identität. Die Stelle ist für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen geeignet.



Zur Geltendmachung der Rechte für schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Menschen ist mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen die Vorlage der entsprechenden amtlichen Nachweise erforderlich. Schwerbehinderte bzw. gleichgestellte behinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt



Wir bitten um Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden können, wenn ein adressierter, ausreichend großer und ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.



Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischenbescheiden wird abgesehen.



Wir weisen darauf hin, dass bei einer möglichen Zuschlagserteilung ein einfaches polizeiliches Führungszeugnis abgefordert wird.



Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass von Seiten der Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehende Kosten (z.B. Fahrt- und Bewerbungskosten) nicht übernommen werden.



Neben dem Bewerbungsschreiben sollte Ihre Bewerbung mindestens enthalten:

- tabellarischer Lebenslauf

- geeignete Nachweise der formalen Anforderungen (einschlägige Abschlusszeugnisse, Fortbildungszertifikate)



Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit dem Betreff „Ingenieur/in Heizung, Lüftung, Sanitär (m/w/d)“ bis zum 28.05.2024

per E-Mail an:



bewerbung@cottbus.de

zusammengefasst als ein PDF-Dokument (max. 25 MB)

oder per Post an:



Stadtverwaltung Cottbus/Chóśebuz

Fachbereich Personal- und Organisationsmanagement

Neumarkt 5

03046 Cottbus/Chóśebuz



Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie im Anhang und/oder unter https://www.cottbus.de/aktuelles/stellen/index.html.


zusätzliche Information:cottbus/Flyer/ing_hls_extern.pdf
Email: bewerbung@cottbus.de
Anschrift:

Stadtverwaltung Cottbus
Personal- und Organisationsmanagement
Neumarkt 5
03046 Cottbus

Jetzt hier bewerben:

Bitte bestätigen Sie, dass Ihre mit diesem Kontakt- & Datenformular übertragenden Daten durch den Job-Anbieter verarbeitet werden dürfen (lt. Art. 6 DSGVO). Das Job anbietende Unternehmen hat ein berechtigtes Interesse daran, Ihre Daten zu verarbeiten. Bitte beachten Sie den jeweiligen Datenschutz dieses Unternehmens. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind,ist eine Bewerbung über diesen Weg nicht möglich.